Literaturliste RAF

Aus FGEM-BibliolinX
Wechseln zu: Navigation, Suche
Literaturempfehlungen zum Thema "Rote Armee Fraktion (RAF)". Bereitgestellt von BiblioLinX - Bibliographie zur Linksextremismusforschung.

Forschungsstand Forschungsstand_gut.png

alphabetische Literaturliste

   Aust, Stefan: Der Baader-Meinhof-Komplex, Goldmann-Verlag, 1977.
   Conrad, Vera: Der Baader-Meinhof-Komplex. Materialien für den Unterricht, München 2008.
   Daase, Christopher: Die dritte Generation der RAF (1982-1998), in: Bundeszentrale für politische Bildung: Dossier RAF, 20. August 2007. im Netz
   Daase, Christopher: Die erste Generation der RAF (1970-1975), in: Bundeszentrale für politische Bildung: Dossier RAF, 20. August 2007. im Netz
   Daase, Christopher: Die zweite Generation der RAF (1975-1981), in: Bundeszentrale für politische Bildung: Dossier RAF, 20. August 2007. im Netz
   Deppe, Frank: Die Linke in der Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Vortragsreihe des Instituts für Politikwissenschaft Marburg, 23. Juni 1999.
   Herzinger, Richard: Die RAF wollte immer den totalen Krieg, in: Welt am Sonntag, 18.02.2007.
   ID-Verlag: Rote Armee Fraktion - Texte und Materialien zur Geschichte der RAF, 1997.
   Jesse, Eckhard: Biographisches Porträt. Ulrike Marie Meinhof, in: Backes, Uwe/Eckhard Jesse: Jahrbuch Extremismus & Demokratie 1996 (Band 8), Baden-Baden 1996.
   Kailitz,Susanne: Mythen sind stärker als die Realität. Die Rote Armee Fraktion ist in den Kinos angekommen, in: Bundeszentrale für politische Bildung: Dossier RAF, 20. August 2007.
   Kraushaar, Wolfgang/Wieland, Karin/Reemtsma, Jan Philipp: Rudi Dutschke, Andreas Baader und die RAF, Hamburger Edition 2005.
   Kraushaar, Wolfgang: Das Ende der RAF, in: Bundeszentrale für politische Bildung: Dossier RAF, 20. August 2007. im Netz
   Kraushaar, Wolfgang: Der nicht erklärte Ausnahmezustand. Staatliches Handeln während des so genannten Deutschen Herbstes, in: Bundeszentrale für politische Bildung: Dossier RAF, 20. August 2007. im Netz
   Knobbe, Martin/Schmitz, Stefan: Terrorjahr 1977. Wie die RAF Deutschland veränderte, Heyne-Verlag 2007.
   Kraushaar, Wolfgang (Hrsg.): Die RAF und der linke Terrorismus. 2 Bände, Hamburg 2006.
   Kraushaar, Wolfgang: Die popkulturelle Adaption des politisch verpufften RAF-Mythos, in: Bundeszentrale für politische Bildung: Dossier RAF, 20. August 2007. im Netz
   Kraushaar, Wolfgang: Die RAF und ihre Opfer. Zwischen Selbstheroisierung und Fremdtabuisierung, in: Bundeszentrale für politische Bildung: Dossier RAF, 20. August 2007.im Netz
   Kraushaar, Wolfgang: Politische Aufarbeitung des Deutschen Herbst, in: Bundeszentrale für politische Bildung: Dossier RAF, 20. August 2007. im Netz
   Kraushaar, Wolfgang:"Mythos RAF", in: Wolfgang Kraushaar (Hrsg.): Die RAF und der linke Terrorismus, HIS Verlag, Hamburg 2007.
   Mletzko, Matthias: Gibt es eine „neue RAF“? , in: Backes, Uwe/Eckhard Jesse: Jahrbuch Extremismus & Demokratie 1994 (Band 6), Bonn 1994.
   Müller, Michael/Kanonenberg, Andreas: Die RAF-Stasi-Connection, Berlin 1992.
   Osterle, Kurt: Stammheim. Der Vollzugsbeamte Horst Bubeck und die RAF-Häftlinge, Heyne-Verlag 2005.
   Peters, Butz: Tödlicher Irrtum. Die Geschichte der RAF, Fischer-Verlag 2001.
   Pflieger, Klaus: Die Rote Armee Fraktion - RAF - , Baden-Baden 2006.
   Ploetz, Michael: Mit RAF, Roten Brigaden und Action Directe. Terrorismus und Rechtsextremismus in der Strategie von SED und KPdSU, in: Zeitschrift des Forschungsverbundes SED-Staat 22 (2007), 117-144.
   Prinz, Alouis: Lieber wütend als traurig - Die Lebensgeschichte der Ulrike Meinhof, Beltz&Gelberg-Verlag, 2007.
   Röhl, Bettina: So macht Kommunismus Spass. Ulrike Meinhof, Klaus Rainer Röhl und die Akte Konkret, Europäische Verlagsanstalt 2007.
   Siemens, Anne: Für die RAF war er das System, für mich der Vater. Die andere Geschichte des deutschen Terrorismus. München/ Zürich: Piper 2007.
   Stern, Klaus/Herrmann, Jörg: Andreas Baader - Das Leben eines Staatsfeindes, dtv 2007.
   Röhl, Klaus Rainer: Mein langer Marsch durch die Illusionen. Leben mit Hitler, der DKP, den 68ern, der RAF und Ulrike Meinhof. Wien: Universitas Verlag 2009.
   Siemens, Anne: Für die RAF war er das System, für mich der Vater. Die andere Geschichte des deutschen Terrorismus. München/ Zürich: Piper 2007. im Netz
   Straßner, Alexander: Die dritte Generation der RAF, in: Backes, Uwe/Eckhard Jesse: Jahrbuch Extremismus & Demokratie 2001 (Band 13), Baden-Baden 2001.
   Thimme, Ulrike: Eine Bombe für die RAF. Das Leben und Sterben des Johannes Thimme von seiner Mutter erzählt, C.H. Beck 2004.
   Tolmein, Oliver: Vom deutschen Herbst zum 11. September. Die RAF, der Terrorismus und der Staat, Konkret Literatur Verlag 2002.
   Trinius, Stephan: Gnade vor Recht? Die Diskussion um eine vorzeitige Haftentlassung ehemaliger RAF-Täter, in: Bundeszentrale für politische Bildung: Dossier RAF, 20. August 2007. im Netz
   Wesel, Uwe: Der Prozess von Stammheim, in: Bundeszentrale für politische Bildung: Dossier RAF, 20. August 2007. im Netz
   Wunschik,Tobias: Die zweite Generation der RAF 1976-1996, Online-Fassung des Artikels in: Jahrbuch Extremismus und Demokratie 8, Baden-Baden 1996.