Dokumentation linksmotivierte Militanz 2017

Aus FGEM-BibliolinX
Wechseln zu: Navigation, Suche

580 Verdachtsfälle* | mind. 776 Verletzte
3 Aktionen, bei denen sich ein Verdacht eines (vers.) Tötungsdeliktes ergab,
776 Verletzte,
382 als Anschläge bewertete Aktionen,
93 Brandstiftungen (davon 62 Kfz-Brandstiftungen)
351 Aktionen, die nicht über Sachbeschädigungen hinausgingen,
40 Aktionen, die Körperverletzungsdelikte umfassten,
73 Aktionen in Form offener Militanz,
92 sonstige Aktionen
149 Aktionen gegen Parteien und Parteiangehörige (davon 115 AfD, 9 SPD, 9 NPD, 2 Grüne, 4 CDU, 1 CSU, 1 Die Linke, 4 FPÖ, 5 Sonst.)

    Dezember (34)

    1 Aktion, bei der sich ein Verdacht des vers. Totschlags ergab,
    mind. 6 Verletzte (+ 6 ungeklärte Fälle)
    3 Aktionen, die Körperverletzungsdelikte umfassten,
    4 Brandstiftungen (davon 2 Kfz-Brandstiftungen)
    25 als Anschläge bewertete Aktionen,
    22 Aktionen, die nicht über Sachbeschädigungen hinausgingen,
    3 militante Demonstration,
    6 militante Aktionen gegen Parteien und Parteiangehörige (davon 6 AfD, 1 NPD)
    4 sonstige Aktionen

     

    November (54)

    0 Aktionen, bei denen sich ein Verdacht eines (vers.) Tötungsdeliktes ergab,
    23 Verletzte,
    35 als Anschläge bewertete Aktionen,
    11 Brandstiftungen (davon 6 Kfz-Brandstiftungen)
    32 Aktionen, die nicht über Sachbeschädigungen hinausgingen,
    5 Aktionen, die Körperverletzungsdelikte umfassten,
    14 Aktionen in Form offener Militanz,
    6 sonstige Aktionen
    11 Aktionen gegen Parteien und Parteiangehörige (davon 6 AfD, 1 SPD, 2 NPD, 1 CDU, 1 Sonst.)

     

    Oktober (32)

    0 Aktionen, bei denen sich ein Verdacht eines (vers.) Tötungsdeliktes ergab,
    1 Verletzter,
    21 als Anschläge bewertete Aktionen,
    4 Brandstiftungen (davon 4 Kfz-Brandstiftungen)
    22 Aktionen, die nicht über Sachbeschädigungen hinausgingen,
    3 Aktionen, die Körperverletzungsdelikte umfassten,
    8 Aktionen in Form offener Militanz,
    3 sonstige Aktionen
    6 Aktionen gegen Parteien und Parteiangehörige (davon 4 AfD, 1 SPD, 1 CDU)

     

    September (33)

    0 Aktionen, bei denen sich ein Verdacht eines (vers.) Tötungsdeliktes ergab,
    10 Verletzte,
    12 als Anschläge bewertete Aktionen,
    3 Brandstiftungen (davon 3 Kfz-Brandstiftungen)
    18 Aktionen, die nicht über Sachbeschädigungen hinausgingen,
    8 Aktionen, die Körperverletzungsdelikte umfassten,
    12 Aktionen in Form offener Militanz,
    4 sonstige Aktionen
    19 Aktionen gegen Parteien und Parteiangehörige (davon 16 AfD, 1 NPD, 1 Die Linke, 1 Sonst.)

     

    August (31)

    0 Aktionen, bei denen sich ein Verdacht eines (vers.) Tötungsdeliktes ergab,
    1 Verletzter,
    21 als Anschläge bewertete Aktionen,
    3 Brandstiftungen (davon 1 Kfz-Brandstiftungen)
    22 Aktionen, die nicht über Sachbeschädigungen hinausgingen,
    1 Aktionen, die Körperverletzungsdelikte umfassten,
    3 Aktionen in Form offener Militanz,
    5 sonstige Aktionen,
    10 Aktionen gegen Parteien und Parteiangehörige (davon 8 AfD, 1 SPD, 1 NPD)

     

    Juli (32)

    1 Aktionen, bei denen sich ein Verdacht eines (vers.) Tötungsdeliktes ergab,
    709 Verletzte,
    25 als Anschläge bewertete Aktionen,
    7 Brandstiftungen (davon 4 Kfz-Brandstiftungen)
    21 Aktionen, die nicht über Sachbeschädigungen hinausgingen,
    1 Aktionen, die Körperverletzungsdelikte umfassten,
    3 Aktionen in Form offener Militanz,
    4 sonstige Aktionen,
    6 Aktionen gegen Parteien und Parteiangehörige (davon 4 AfD, 1 SPD, 1 CSU)

     

    Juni (25)

    0 Aktionen, bei denen sich ein Verdacht eines (vers.) Tötungsdeliktes ergab,
    0 Verletzte,
    17 als Anschläge bewertete Aktionen,
    4 Brandstiftungen (davon 3 Kfz-Brandstiftungen)
    18 Aktionen, die nicht über Sachbeschädigungen hinausgingen,
    1 Aktionen, die Körperverletzungsdelikte umfassten,
    1 Aktion in Form offener Militanz,
    2 sonstige Aktionen,
    4 Aktionen gegen Parteien und Parteiangehörige (davon 1 AfD, 1 SPD, 1 CDU, 1 FPÖ)

     

    Mai (50)

    0 Aktionen, bei denen sich ein Verdacht eines (vers.) Tötungsdeliktes ergab,
    9 Verletzte,
    37 als Anschläge bewertete Aktionen,
    11 Brandstiftungen (davon 7 Kfz-Brandstiftungen)
    33 Aktionen, die nicht über Sachbeschädigungen hinausgingen,
    2 Aktionen, die Körperverletzungsdelikte umfassten,
    6 Aktionen in Form offener Militanz,
    4 sonstige Aktionen,
    16 Aktionen gegen Parteien und Parteiangehörige (davon 14 AfD, 1 Grüne, 1 Die Rechte)

     

    April (73)

    0 Aktionen, bei denen sich ein Verdacht eines (vers.) Tötungsdeliktes ergab,
    4 Verletzte,
    64 als Anschläge bewertete Aktionen,
    12 Brandstiftungen (davon 9 Kfz-Brandstiftungen)
    53 Aktionen, die nicht über Sachbeschädigungen hinausgingen,
    4 Aktionen, die Körperverletzungsdelikte umfassten,
    3 Aktionen in Form offener Militanz,
    4 sonstige Aktionen,
    22 Aktionen gegen Parteien und Parteiangehörige (davon 17 AfD, 1 SPD, 1 NPD, 2 Grüne, 1 CDU)

     

    März (82)

    0 Aktionen, bei denen sich ein Verdacht eines (vers.) Tötungsdeliktes ergab,
    3 Verletzte,
    54 als Anschläge bewertete Aktionen,
    21 Brandstiftungen (davon 14 Kfz-Brandstiftungen)
    41 Aktionen, die nicht über Sachbeschädigungen hinausgingen,
    3 Aktionen, die Körperverletzungsdelikte umfassten,
    7 Aktionen in Form offener Militanz,
    17 sonstige Aktionen,
    26 Aktionen gegen Parteien und Parteiangehörige (davon 17 AfD, 3 SPD, 2 NPD, 1 Grüne, 1, FPÖ, 2 Sonst.)

     

    Februar (77)

    1 Aktion, bei der sich ein Verdacht eines (vers.) Tötungsdeliktes ergab,
    4 Verletzte,
    44 als Anschläge bewertete Aktionen,
    6 Brandstiftungen (davon 5 Kfz-Brandstiftungen)
    38 Aktionen, die nicht über Sachbeschädigungen hinausgingen,
    3 Aktionen, die Körperverletzungsdelikte umfassten,
    7 Aktionen in Form offener Militanz,
    29 sonstige Aktionen,
    16 Aktionen gegen Parteien und Parteiangehörige (davon 13 AfD, 1 NPD, 2 FPÖ)

     

    Januar (54)

    0 Aktionen, bei denen sich ein Verdacht eines (vers.) Tötungsdeliktes ergab,
    6 Verletzte,
    37 als Anschläge bewertete Aktionen,
    7 Brandstiftungen (davon 4 Kfz-Brandstiftungen)
    31 Aktionen, die nicht über Sachbeschädigungen hinausgingen,
    6 Aktionen, die Körperverletzungsdelikte umfassten,
    6 Aktionen in Form offener Militanz,
    10 sonstige Aktionen,
    9 Aktionen gegen Parteien und Parteiangehörige (davon 9 AfD)