Dokumentation islamistisch motivierte Militanz 2017

14 militante Aktionen,
1 Terroranschlag,
2 Tote,
2 Menschen aus dem deutschsprachigen Raum kommen bei Anschlägen im Ausland zu Tode,
mind. 6 Verletzte,
8 verhinderte Anschläge.

Dezember (1)

  • 22.12. Karlsruhe. Einem irakisch-stämmigen 29jährigem wird zur Last gelegt, einen Terroranschlag auf ein Vergnügungszentrum im Auftrag des IS geplant zu haben. http://de.euronews.com/2017/12/27/bericht-geplanter-anschlag-in-karlsruhe-im-auftrag-von-is-general



  • November (1)

  • 28./29.11. Pegnitz. Ein 18-jähriger Syrer wird festgenommen. Er hatte sich Baupläne für eine Bombe besorgt und bereits ein Bekennervideo aufgenommen. Bei ihm findet sich Propagandamaterial des IS. http://www.nordbayerischer-kurier.de/nachrichten/pegnitz-plante-mamdoh-einen-anschlag_624282



  • Oktober (1)

  • 31.10. Schwerin. Ein 19-jähriger Syrer wird festgenommen. Er hatte eine Bombe gebaut und einen schweren Anschlag an einem noch unbekanntem Ort geplant. https://www.welt.de/politik/deutschland/article170196772/Festnahme-in-Schwerin-hat-schweren-Terroranschlag-verhindert.html



  • September (1)

  • 29.9.2017. Osterholz-Scharmbeck. Eine Gruppe von sechs Männern wird von der Polizei festgenommen, da sie einen Überfall auf ein Juweliergeschäft geplant hatte. Laut Angaben der Polizei wollte die Gruppe - darunter mehrere polizeibekannte Islamisten - mit der Beute Waffen erwerben. https://www.welt.de/politik/deutschland/article169196761/Bremer-Polizei-verhindert-Ueberfall-mit-terroristischem-Hintergrund.html



  • August (0)

  • (nur Info) 9.8. Baden-Württemberg. Ein dem IS zugehöriger Kriegsverbrecher wird in Baden-Württemberg festgenommen worden. https://www.welt.de/politik/deutschland/article167518171/Syrer-wegen-Verdachts-auf-Kriegsverbrechen-festgenommen.html



  • Juli (2)

  • 28.7. Hamburg. Ein als Islamist bekannter Mann sticht wahllos auf Kunden eines Supermarktes ein und tötet einen Kunden und verletzt sechs weitere. http://www.focus.de/politik/deutschland/in-hamburg-messer-mann-greift-wahllos-kunden-im-supermarkt-an-ein-toter-mehrere-verletzte_id_7411437.html

  • (nur Info) 27.7. Mönchengladbach. Rockerähnlicher Motorradclub "German Muslims" wird gegründet. Ein Mitglied ist islamistischer Gefährder. Die Gruppe benutzt islamistische Symbole. https://www.welt.de/politik/deutschland/article167102161/Germanys-Muslims-wollen-Glaeubige-vor-Islamhass-schuetzen.html

  • (nur Info) 27.7. Güstrow. Bei einer Razzia werden drei Personen in Gewahrsam genommen, die der islamistischen Szene zugerechnet werden. https://www.svz.de/lokales/guestrower-anzeiger/terrorverdacht-razzia-in-guestrow-id17402601.html

  • 15.7. Hurghade/Ägypten. Ein 27jähriger Student schwimmt in einen Hotelbereich und sticht dort gezielt auf westliche Gäste ein. Zwei Frauen aus Niedersachsen sterben. Mindestens vier weitere Menschen werden verletzt. Der Täter kann gestellt werden. Der IS bekennt sich. https://www.welt.de/politik/ausland/article166684530/Er-ist-ruebergeschwommen-und-hat-die-deutschen-Frauen-erstochen.html

  • Juni (0)

  • (nur Info) 28.6. Dortmund. Bei einer europaweiten Razzia werden 6 Personen aus dem islamistischen Spektrum festgenommen, einer davon in Dortmund. http://www.spiegel.de/politik/ausland/islamischer-staat-europaweite-razzia-gegen-islamisten-sechs-festnahmen-a-1154781.html



  • Mai (0)

  • (nur Info) 24.05. Berlin. Bei einer Razzia werden vier mutmaßliche Islamisten festgenommen, die im Drogengeschäft aktiv waren. http://www.spiegel.de/politik/deutschland/berlin-polizei-nimmt-vier-mutmassliche-islamisten-fest-a-1149139.html

  • (nur Info) 5.5. Leipzig. Ein Islamist wird von einem Spezialkommando festgenommen. Er soll in Syrien für den IS gekämpft haben. https://www.tag24.de/nachrichten/anti-terror-einsatz-in-wachau-mutmassliche-islamisten-lka-muenchen-festnahme-247072



  • April (3)

  • 29.4. Prien/Chiemsee. Ein muslimischer abgelehnter Asylbewerber ersticht auf offener Straße seine Ehefrau, weil diese zum Christentum konvertiert war. https://www.bayernkurier.de/inland/31269-ermordet-weil-sie-christin-war/

  • 17.4. Leipzig. Die Polizei nimmt einen Marrokaner fest, der einen Anschlag auf die russische Botschaft in Berlin geplant haben soll. http://www.focus.de/politik/deutschland/verdaechtiger-verriet-sich-im-internet-geplanter-anschlag-auf-russische-botschaft-im-letzten-moment-verhindert_id_6968349.html

  • (nur Info) 14.4. Köln, Hildesheim, Bünde. Festnahme dreier Islamisten, die den im Januar festgenommenen Sascha L. unterstützt haben sollen. https://www.ndr.de/nachrichten/niedersachsen/braunschweig_harz_goettingen/Drei-Festnahmen-nach-Razzia-in-Salafisten-Milieu,festnahme194.html

  • 10.4. Frankfurt. Die Polizei nimmt einen 18-jährigen Islamisten fest, der eine schwere staatsgefährdende Gewalttat vorbereitet haben soll. http://www.focus.de/politik/ausland/islamischer-staat/is-terror-polizei-nimmt-mutmasslichen-is-kaempfer-in-frankfurt-fest_id_4540915.html



  • März (1)

  • März 2017. Ein 18jähriger Russe wird in Abschiebehaft genommen. Er steht im Verdacht, Anschläge geplant und konkrete Anschlagsziele in Bremen mit einer Kontaktperson besprochen zu haben. http://www.weser-kurier.de/bremen/bremen-stadtreport_artikel,-18jaehriger-plante-anschlaege-in-bremen-_arid,1590567.html

  • (nur Info) 24.03. Bamberg. Am örtlichen Busbahnhof schreit ein 30-jähriger senegalesischer Asylbewerber "Allahu akbar" und "Ihr werdet alles sterben". Anschließend steigt er mit zwei Rucksäcken in einen Bus ein. Beim anschließenden Großeinsatz lässt sich der Mann widerstandslos festnehmen, in den Rucksäcken finden sich keine gefährlichen Gegenstände. Die Staatsanwaltschaft lässt den Mann wegen psychischer Probleme unterbringen. http://www.focus.de/regional/bayern/polizei-bayreuth-polizeieinsatz-in-bamberg-lebensgefaehrdende-straftaten-oeffentlich-angedroht_id_6831118.html

  • (nur Info)11.3. Essen. Die Polizei räumt ein Einkaufszentrum, um einen terroristischen Anschlag im Auftrag des IS zu verhindern. Es ergeben sich keine Hinweise auf das tatsächliche Vorliegen einer Gefahrensituation. https://www.welt.de/politik/deutschland/article162764347/IS-soll-Auftrag-fuer-Bombenanschlag-in-Essen-gegeben-haben.html



  • Februar (3)

  • 23.2. Northeim. Ein 26jähriger Anhänger der salafistischen Szene wird festgenommen, da er im Verdacht steht, einen Terroranschlag geplant zu haben. https://www.tag24.de/nachrichten/polizei-nimmt-salafisten-in-celle-niedersachsen-fest-sprengstoffanschlag-attentat-anschlag-220555#article

  • 9.2. Göttingen. Zwei 23 und 27 Jahre alte Männer aus Algerien und Afghanistan werden verdächtigt, einen Terroranschlag geplant zu haben. Bei den Durchsuchungen ihrer Wohnungen werden umgebaute Waffen mit scharfer Munition gefunden. Später erklären die Behörden, es habe sich nicht um konkrete, sondern abstrakte Anschlagspläne gehandelt. Die Männer bleiben zunächst in Gewahrsam. http://www.deutschlandfunk.de/zugriff-in-goettingen-anschlag-haette-jederzeit-passieren.1818.de.html?dram:article_id=378499

  • 1.2. Hessen. Ein 36-jähriger Tunesier wird verdächtigt, als Anwerber und Schleuser für die Terrororganisation Islamischer Staat tätig gewesen zu sein. Er habe ein Terrornetzwerk aufbauen wollen, um einen Anschlag zu verüben. Es habe jedoch kein konkretes Anschlagsziel gegeben. Die Planung habe sich noch in einer frühen Phase befunden. http://www.n-tv.de/politik/Razzien-wegen-Terrorverdachts-in-ganz-Hessen-article19681281.html



  • Januar (1)

  • 20.1. Nach der Verhaftung eines Terrorverdächtigen in Wien nimmt die Polizei im rheinischen Neuss einen möglichen Komplizen fest, der einen Anschlag in Deutschland geplant haben soll. https://www.morgenpost.de/vermischtes/article209360425/Vereitelter-Wien-Anschlag-Komplize-in-Neuss-festgenommen.html