Forschungsgruppe Extremismus und Militanz e. V.

Die Forschungsgruppe Extremismus und Militanz (FGEM) ist ein unabhängiger Zusammenschluss von Sozialwissenschaftlern und Unterstützern mit dem Ziel der Förderung von Wissenschaft, Forschung und Bildung sowie dem Schutz der Meinungsfreiheit und der demokratischen Grundordnung. Dieses Ziel wird verwirklicht durch:

  • die Dokumentation und Auswertung politisch-motivierter Straftaten

  • die Erfassung und Kommentierung einschlägiger Fachliteratur

  • sozialwissenschaftliche Forschungsvorhaben

  • Im Fokus unserer Arbeit stehen sowohl rechtsgerichtete als auch linksgerichtete und islamistische antidemokratische Bestrebungen. Der Verein wurde im August 2015 in Hamburg gegründet und ging aus der 2011 gegründeten Bibliographie zur Linksextremismusforschung hervor. Er versteht sich als bundesweiter Zusammenschluss. Zeitgleich mit der Gründung erfolgte der Beschluss zur Eintragung in das Vereinsregister.